Suche
  • Team Cover 3

Gameday Corner - Woche 8

Aktualisiert: 1. Nov 2020


Woche 8 steht bevor und hier gibt es eure Übersicht zu allen relevanten Verletzungen, Alternativen, Waivertargets und Antworten zu euren Fragen. Die Liste wird, wie gewohnt, die gesamte Woche über aktualisiert. Diese Woche präsentiert euch Rico den Gameday Corner und freut sich auf eure Fragen in den Kommentaren zur Aufstellung. Sonntag ab 18 Uhr wieder live !




Injury Report



Quarterback

Cam Newton: ->IN

Nach dem verheißungsvollen Start von Newton setze es bei den Patriots einige Klatschen und auch Cam gilt, insbesondere nach dem Niners Game, als angezählt. Bill nahm ihn direkt nach dem Spiel in Schutz und vermeldete, dass es keinen QB-Wechsel gibt. Wie viel dran ist werden wir unter der Woche sehen aber Stidham lauert auf seine Chance. Von mir gibt es so oder so keine Empfehlung für Stidham aber ein rotes Ausrufezeichen für Newton-Owner.

Update: Ganz fix: Wir hören nichts gegenteiliges, Newton bleibt wirklich Starter.

Andy Dalton: -> OUT

Die gute Nachricht: Es ist „nur“ eine Concussion bei Dalton. Ob er jedoch in Woche 8 auflaufen kann wird ein Wettlauf mit der Zeit. Die Cowboys werden keinen Ersatz verpflichten hieß es und im Zweifel muss wieder DiNucci ran. Wir drücken Dalton die Daumen und damit verbunden allen Cowboys Offensivspielern, denn nur dann kann man hier halbwegs Punkte erwarten.

Update: Am Donnerstag gab es noch kein Zeichen von Dalton, es scheint also auf DiNucci hinauszulaufen.

Runningback

Phillip Lindsay:

Ebenfalls das Concussion Protocol bei Lindsay. Der Wuschelkopf zeigte starke Läufe und könnte weiter in der Runhirarchie der Broncos aufsteigen, von daher gilt es hier zu schauen ob er rechtzeitig zurück sein kann. Die Chancen stehen 50:50 für einen Einsatz, Ersatzleute wie Freeman lege ich euch nicht ans Herz, dafür haben sie schließlich einen Melvin Gordon.

Update: Donnerstag war ein limitiertes Training möglich. Ein gutes Zeichen, Freitag wird vermutlich der endgültige Gradmesser ob er das Protocol verlassen kann.

Update: Einen letzten Test muss Lindsay noch bestehen aber da er schon wieder voll im training ist geht man davon aus, dass er heute dabei ist.

Christian McCaffrey: -> OUT

Die Leidenszeit für Owner nähert sich dem Ende aber eine konkrete Aussage zu dieser Woche gibt es noch nicht. CMC war Montag erstmals wieder im Training und der Hoffnungsträger ist sooooo nah dran wieder dabei zu sein. Ausgerechnet jetzt müssen die Panthers direkt Donnerstag ran und das könnten die entscheidenden drei Tage zu früh sein. Week 9 sollte safe sein, für diese Woche werden wir vermutlich rechtzeitig Bescheid bekommen. Wenn er active ist wird er auch gespielt, ansonsten darf Davis noch eine Woche rollen.

Update: Es tritt ein, was bereits abgezeichnet war: CMC wird nicht verheizt und erst nächste Woche spielen.

Chris Carson:

Eine Zerrung des Mittelfußes lässt die Chancen für Woche 8 gen 0 streben und auch Woche 9 könnte eng werden. Wer wird der Ersatz? Carlos Hyde würden alle sagen, doch auch der ist momentan angeschlagen. Was also tun? Russ wird vermutlich einfach noch mehr werfen und für den Runningmix werden Homer und Dalls auflaufen. Keine Fantasyoptionen also Ausschau nach dem Status von Hyde halten und ansonsten lassen wir das Ganze.

Update: interessante Wendung, auf einmal ist er eine Gametime Decision. Hyde wird wohl nicht fit bis Sonntag und da Seattle das spätere Spiel hat solltet ihr lieber auf Nummer sicher gehen sofern ihr nicht Carsons Backup habt (wer auch immer das wird).


Dalvin Cook:

Ein Spiel verpasst, eine Woche Bye-Week… das sollte es dann auch gewesen sein an Ausfallzeit. Die offizielle Bestätigung steht noch aus aber legt das frisch gewaschene Trikot schon einmal bereit, gegen die Packers wird er wieder auflaufen.

Update: Noch nicht offiziell aber es läuft auf einen Einsatz hinaus.

Raheem Mostert: -> OUT

Entspannt sich auf der IR, eine Rückkehr ist erst ab Woche 10 möglich. Alternativen gibt es unter "Jeff Wilson“.

Aaron Jones: -> OUT

Jamaal Williams, AJ Dillon oder Aaron Jones spielen lassen. Während wir mittleren vorerst komplett streichen können war Erstgenannter nur als Vertretung interessant. Letzte Woche war bereits knapp also sollte mal leicht optimistisch für einen Einsatz diese Woche sein, sofern kein Rückschlag im Training erkennbar ist. Sollte Jones jedoch erneut ausfallen dürft ihr gerne Williams ausrollen.

Update: Noch keinerlei Training bis Donnerstag. Die Tendenz gefällt nicht und Freitag wird entscheiden.

Update: Nope, das wird nichts. Williams darf erneut die Show haben


Joe Mixon: ->OUT

Auch hier sollte man einen Einsatz erwarten dürfen. „Day to Day“ lässt uns optimistisch sein und einzig und alleine die Bye-Week nächste Woche könnte den Ownern einen Strich durch die Rechnung machen falls man ihn lieber gänzlich auskurieren lassen will. Ob Backup Bernard etwas gegen die Titans reißen könnte? Fraglich.

Update: Bis einschließlich Donnerstag wurde ausgesetzt, Freitag sollte zumindest ein wenig im Training erkennbar sein für einen Einsatz am Wochenende.

Update: Es ist offiziell, ohne Mixon geht es gegen die Titans. Bernard wird wohl für ihn erneut antreten.

Miles Sanders: -> OUT

Ursprünglich hieß es 1-2 Wochen Pause für Sanders, ein Einsatz wäre also im Bereich der Timeline. Ehrlich gesagt würde ich hier aber fast drauf wetten, dass er spielt. Eine Eagles Mannschaft, die mit einem Sieg gegen den arg gebeutelten Konkurrenten aus Dallas die Tabellenspitze sichern kann und die Gunst der verstimmten Fans zurückgewinnen kann? Sollte es keinen Rückschlag im Training geben würde ich den Jungen an Pedersons Stelle aber sowas von spielen lassen. Boston Scott wird in diesem Falle uninteressant und ist das „Wenn-Szenario“.

Update: Die Tendenz könnte in alle Richtungen gehen, ohne Freitag abzuwarten wäre alles andere Spekulation.

Update: Sanders wird aussetzen. Während man ein paar Passempfänger zurückbekommt wird Sanders aussetzen und Scott beim Spiel zuschauen müssen.

Kenyan Drake: -> OUT

Leichtes Aufatmen bei Ownern, denn live sah die Reaktion eher nach Saisonende aus. So gibt es zumindest Planungssicherheit für euch, jedoch auch einige Wochen keine Punkte. Peilt im Kopf Woche 11-13 als Rückkehr ein und seht zu, dass ihr an Chase Edmonds als Ersatz kommen könnt.

Devonta Freeman: -> OUT

Das war ja mal ein ganz kurzes Vergnügen als Owner gegen die Eagles. Zu seiner Verletzung ließt man im Moment noch keine wirklichen Infos aber das sollte eigentlich nicht allzu problematisch sein. Problematischer ist hier das Matchup gegen die Bucs. Mein Beileid, falls ihr ihn wirklich spielen lassen müsst, denn eigentlich sollte er lieber eure Bank wärmen

Update: Freeman wird nicht gegen die Giants spielen.

Mark Ingram:

Nachdem das gesamte Team die Beine hochlegen konnte wird das Training diese Woche zeigen, ob Ingram schon wieder ready ist oder noch eine Woche aussitzt. Da man mit Gus und Dobbins reichlich Optionen auf der Bank hat sollte man nicht allzu optimistisch sein den Veteran gegen die Steelers zu sehen. In etwa so optimistisch wie auch die Leistung Ingrams in der bisherigen Saison…

Update: Kein Training bis Donnerstag, das sieht stark nach der Bank/Tribüne aus.

Update: Und genau das ist auch der offizielle Status: Doubtful - zweifelhaft.

Jeff Wilson: -> OUT

Wilson wird für drei Wochen den bitteren Gang auf die IR machen und neben Mostert Platz nehmen. Als Alternativen hätten wir Hasty, McKinnon und Coleman im Angebot. Hasty scheint objektiv die verlockenste Option. McKinnon musste letzte Woche aus unergründlichen Gründen auf der Bank versauern und Coleman wird vermutlich nicht rechtzeitig fit für Woche 8. Ein Split zwischen McKinnon und Hasty ist durchaus denkbar und doch erscheint Hasty aus irgendwelchen Gründen die etwas bessere Option.

Wide Receiver

Deebo Samuel: -> OUT

Der Ausritt mit Deebo war genauso schön wie er kurz war und das ausgerechnet vor dem so schönen Matchup gegen die Seahawks. Sei es drum, Fokus sammeln und schauen was geht. Deebo sollte vermutlich 2 Wochen aussetzen und in Woche 10 zurückkehren. Bis dahin werden Aiyuk und Kittle den Verkehr regeln. Solltet ihr noch eine Chance auf Aiyuk in eurer Liga haben – zuschlagen.

Jamison Crowder:

Erst sah es ganz gut für Woche 7 aus und dann kam mit jedem Tag mehr Zweifel in den Laden. Berichten zufolge könnte es einen Rückschlag gegeben haben und damit könnte sogar Woche 8 in Gefahr sein. Unter der Woche wird also der Status beobachtet und sich ganz gründlich überlegt, ob man wirklich anstelle Crowders irgendjemanden starten würde gegen die Chiefs (Stichwort: Perriman).

Update: Etwas in Watte gepackt war er unter der Woche im Training zu sehen. Man kann vorsichtig optimistisch sein.

Update: Und das war es auch schon wieder mit dem Optimismus. Der offizielle Status ist "zweifelhaft" und damit ist Rookie Mims quasi alleine und wird vermutlich erhobenen Hauptes untergehen.

Diontae Johnson: -> IN

War er denn jetzt eigentlich verletzt oder nicht? Es kursiert eine Knöchelverletzung und trotzdem sah man danach noch etwas von ihm. Demnach sollte das Ganze eigentlich kein Thema für den Showdown gegen die Ravens sein und dennoch können sich die Sicherheitsfanatiker von euch ja einen Alternativplan im Kopf schustern. Die Alternativen im eigenen Team sollten mit Juju und Claypool jedoch eigentlich ausgeschöpft sein.

Update: Volles Training am Donnerstag - so wollen wir das hören, Abfahrt.


N’Keal Harry: -> OUT

Ich halte mich kurz, denn den Burschen spielt vermutlich keiner von euch. Eine eventuelle Concussion ist im Gespräch also schaut die Woche mal rein. Alternativen? Eigentlich sollte er schon eure absolute Not-Alternative sein.


Julian Edelman: -> OUT

Eine Knieverletzung machte dem Veteran die letzten Wochen augenscheinlich zu schaffen. Nun ging es unter das Messer und das soll hoffentlich langfristig die Lösung sein. Langfristig bedeutet aber auch den Gang auf die IR. Die Saison ist also noch nicht abgeschrieben aber das wird sich in die Playoffs verschieben - wenn du das möchtest.

Odell Beckham Jr. -> OUT

Bums aus, OBJ ist raus. Er kann schweren Herzens aber reinen Gewissens gecuttet werden, denn die Saison ist hinüber. Landry sollte einen Werteanstieg verzeichnen aber insbesondere Rashard Higgins ist eine echt interessante Nummer für eure Liga in Zukunft und leicht zu ergattern. Ansonsten profitieren die Tight Ends Bryant kurzfristig und Hooper, wenn wieder fit, langfristig von dem Ausfall.

John Brown: -> IN

Ein Faktor war er diese Woche eh nicht und dann kommt auch noch der Verdacht auf, dass die Verletzung nicht ganz auskuriert war. Die Woche wird zeigen was geht und ob er neben Diggs wieder Punkte sammeln geht oder Beasley diesen Part so lange übernimmt.

Update: Volles Training am Donnerstag, das sollte sicher sein.

Update: Tut es, Brown spielt. Weitere gute Nachricht, Star-Cornerback Gilmore setzt aus.

Michael Thomas: -> OUT

Keine Woche Injury Report ohne, dass dieser Name darin auftaucht. War der Knöchel wohl wieder einsatzbereit macht jetzt eine Hammy Probleme. Zwar soll es nur eine leichte Zerrung sein aber um sich Gedanken für Woche 8 zu machen reicht es dicke hin. Wahrscheinlicher ist Woche 9 oder folgend realistischer aber auch Überraschungen sind hier möglich für diese Woche.

Update: So'n bissl was war zu sehen im Training aber ob das schon reicht nach der Pause? Freitag sollten wir ein kleines Stückchen schlauer sein.

Update: Es war wohl echt knapp aber kaufen können sich Owner davon auch nichts.

Allen Lazard:

Ist er jetzt die Nummer 2 der Packers oder nicht? Entscheidet es selbst und vertagt es zur Not, denn Woche 9 ist der Rückkehrzeitpunkt. Warum er trotzdem aufgelistet ist? Na damit ihr vielleicht nen Waiver draufgehen lasst. You are welcome.

Tight End

Tyler Higbee: Ich hoffe ihr wart nicht in der Notwendigkeit ihn zu spielen, denn obwohl es hieß er spiele im letztmöglichen Spiel der Woche spuckte McVay allen Ownern ins Gesicht und verzichtete auf ihn. Für Woche 8 sollte das Ganze etwas entspannter werden und auch ein Einsatz entsprechend möglich sein. Trotzdem an dieser Stelle die Warnung: Die Fins haben am zweitwenigsten Punkte an Tight Ends abgegeben.

Update: Nur limitiert unterwegs in der Woche aber da Kollege Everett auch nicht dabei ist im Moment könnte das für einen Einsatz reichen.

Zach Ertz: Dass er auf der IR ist habt ihr vermutlich mitbekommen, weswegen wir direkt zu seinem Kollegen springen.

Dallas Goedert: -> IN

Woche 8 wird wohl nichts, Woche 9 ist eine Bye-Week, demnach können wir relativ sicher sein, dass Woche 10 die Rückkehr ansteht. Richard Rodgers vertritt im Moment beide Tight Ends und kann euch Woche 8 in einem guten Matchup helfen die Woche zu gewinnen.

Update: Potzblitz, das ist vermutlich die größte Überraschung des Injury Reports. Nicht nur, dass Goedert bereits von der IR geholt wurde, er soll direkt in Woche 8 ran und ein Faktor sein. Ziemliches Risiko aber ehrlich gesagt ist das diese Woche ein TE1.



Waiver Wire Targets


Selbstverständlich wollt ihr auch diese Woche wieder wisen welches die Top-Ziele auf dem Free Agency Markt sind. Ihr sollt nicht enttäuscht werden, hier sind einige Spieler, die aufgrund verschiedener Umstände interessant werden oder eure Bye-Week überbrücken können.


Quarterback


Teddy Bridgewater:

So richtig spielen tut keiner mit ihm aber diese Woche kann man beruhigt auf ihn setzen. Das erste Duell gegen die Saints verlief schon recht gut auch die Connection zu Moore wirkt gestärkter. Auf dem Boden ist Teddy B auch immer mal für den ein oder anderen Punkt gut und als Sahnehäufchen könnte CMC zurückkehren - ziemlich gute Vorzeichen.


Jimmy Garappolo:

Nicht so sexy zu spielen wie ein Teddy B aber das Matchup gibt es her. Die Gefahren bei Jimmy sind die zwei Gesichter, die er zeigen kann, und der Verzicht auf Teile der RBs und Deebo Samuel. Bei den Yards, die die Seahawks jedoch zulassen, sollte Zeit in der Pocket sein und Kyle wird sich schon etwas überlegen um seinen QB diese Woche Yards sammeln zu lassen.


Runningback


JaMycal Hasty:

Raheem Moster und Jeff Wilson weg? Freie Fahrt für Hasty. Einziges Manko: Die Seahwks sind recht stark gegen den Run, es wird also auf etwas catchen zu hoffen sein, und McKinnon gibt es ja auch noch. Kein sicherer Start aber zu diesem Zeitpunkt der Saison ist es schwer bessere Optionen zu finden


Phillip Lindsay:

Für etwas mehr Infos checkt mal oben im Injury Report den Text zu diesem Jungen. Sollte er jedoch fit sein und ihr habt eine Chance ihn zu ergattern ist das hier keine kurzfristige sondern langanhaltende Hilfe für euch.


Wide Receiver


Brandon Aiyuk:

Wenn noch vorhanden- holen! Deebo fällt etwas länger aus und das Matchup diese Woche ist einfach nur lecker.


Rashard Higgins:

OBJ ist raus und so lange Hooper noch nicht wieder da ist bedarf es einer Nr. 2 in Cleveland. Tight End Bryant wird eher die Red Zone Waffe aber Higgins hat echt gute Karten auf die Nr.2 und das auch über den Rest der Saison hinweg.


Tight End


Harrison Bryant:

Selbiger Text wie hier drüber bei Higgins. Die Opportunity hat er und Baker sucht seine Blicke, das kann funktionieren.




Soweit alles zum Gameday Corner, habt ihr Redebedarf, Anmerkungen oder Fragen? Haut sie gerne in die Kommentare.

Die Liste wird natürlich aktualisiert und entsprechend gekennzeichnet und ab Sonntag 18 Uhr sehen/ hören/ lesen wir uns in den Kommentaren für Aufstellungsfragen.

Viel Erfolg in eurer Fantasy-Woche !



50 Ansichten4 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Saisonabschluss

 Cover 3 Newsletter

  • Spotify
  • Apple Music
  • Schwarz YouTube Icon
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook
  • Twitter
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now